Wenn Sie Ihr kleines Unternehmen als Computerberater gründen, müssen Sie mit Kunden aus allen Lebensbereichen mit unterschiedlichen Perspektiven zu tun haben. Es wird immer verschiedene Kunden und Klienten geben, die Ihre Aufmerksamkeit und Ihren Service benötigen. Die Idee, Kunden wertzuschätzen und sie für länger anhaltende Geschäftsbeziehungen zu halten, muss ein entscheidendes Anliegen des Unternehmers sein, das gut behandelt werden muss. Im Laufe der Zeit werden Sie immer sowohl Makro- als auch Mikrokunden treffen, und sie werden immer in einer Situation mit Kundenrivalität kämpfen, nur um Ihren besten Service zu erleben. Es liegt in Ihrer Verantwortung, mit verschiedenen Kunden umzugehen und sie mit den Standards und Finanzen Ihres Unternehmens in Einklang zu bringen.

Makro- oder Mikroclients

Im ersten Monat Ihres Unternehmens als Computerberater erhalten Sie normalerweise Kunden, die möchten, dass Ihre IT-Dienste ihren unmittelbaren Bedarf im Bereich kleiner Unternehmen decken. Diese Kunden haben möglicherweise nur etwa 3-5 Computersätze, um ihre Geschäfte zu führen. Da Sie gerade erst anfangen, Ihre Dienstleistungen zu vermarkten, und Ihren ersten Kunden zeigen möchten, dass Sie jedem, der Ihnen als Computerberater begegnet, ein großes Versprechen zu bieten haben, werden Sie alle beeindruckenden Anstrengungen zeigen, um diese kleinen Kunden zu bedienen . Die Nachricht über Ihren exzellenten Service verbreitet sich schnell in der ganzen Mikrokunden- und IT-Dienstleistungswelt, dass immer mehr Mikrokunden Ihre qualitativ hochwertigen Computerberatungsbemühungen bei der Bereitstellung von IT-Lösungen erleben möchten. Natürlich möchten Sie Ihre ersten Kunden für regelmäßige Arbeit behalten, da sie seitdem Ihre guten Kunden sind. Bonus138

Sie wollen nicht einmal neue Kunden beleidigen, also haben Sie auch angeboten, ihnen zu helfen, indem Sie Ihre besten IT-Lösungen bereitstellen. Sie bekommen sogar mehr Kunden auf dem Weg und Ihr Unternehmen hat begonnen, an Ruhm und höheren Einnahmen zu wachsen, da die meisten neuen Kunden nicht nur Kleinunternehmer sind, sondern auch zu größeren Unternehmensgruppen gehören. Sie fühlen sich überwältigt, aber irgendwie verwirrt darüber, wie Sie Ihre Zeit und Energie verwalten können, um all diese Kunden auf jede hervorragende Weise zu bedienen, die Sie idealerweise und konsequent verwaltet haben.

Problematisch wird die Frage, mit welchen Kunden man Geschäfte tätigen soll. Werden Sie Ihre Türen und Fenster für Mikro-Clients schließen und sich nur auf Makro-Clients konzentrieren? Tun Sie das Richtige für alle möglichen Möglichkeiten für ein erfolgreiches Computerberatungsunternehmen? Ist das Mischen von Mikro- und Makrokunden eine ideale Formel für ein erfolgreiches Computerberatungsunternehmen?

Wählen Sie die richtige Wahl

Die Regel, die beste Wahl für die besten Gelegenheiten zu treffen, gilt nicht nur für ein Computerberatungsunternehmen, sondern für alle Arten von Unternehmen, um langfristigen Erfolg zu erzielen. Der beste Schritt ist, sich weise zu fragen, welches kleine Unternehmen, das Sie bedienen, in den nächsten zwei Jahren ein starkes Wachstumspotenzial hat. Wenn Sie einen oder zwei Mikrokunden haben, die diese Bewertung offensichtlich bestanden haben, fahren Sie mit dem nächsten größeren, aber klügeren Schritt fort. Liefern diese Mikrokunden, die Sie ausgewählt haben, Zahlungen pünktlich und sind sie einfach zu handhaben? Wenn ja, behalten Sie sie als Ihre Kunden für das Leben. Wenn nicht, lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Makro-Clients.

Tinggalkan Balasan

Alamat email Anda tidak akan dipublikasikan.